Werbung
Brustverkleinerung
Sie leiden an einer zu großen Brust und haben Rückenschmerzen?
www.medical-one.de/Brustverkleinerung

Fettabsaugung

Brustverkleinerung

BrustverkleinerungEine Brustverkleinerung zählt zum medizinischen Bereich der Mammachirurgie. Die Mammachirurgie umfasst sämtliche Formen von Brustoperationen. Neben der Brustverkleinerung zählen dazu auch die Bruststraffung und Brustvergrößerung.

Die weibliche Brust ist für fast jede Frau ein Schönheitsmerkmal und nimmt einen entscheidenden Einfluss auf das Selbstbewusstsein und auf ein positives Körpergefühl. Ein wohlgeformter und zum Körper passender Busen steht für Fruchtbarkeit, Weiblichkeit, Sinnlichkeit, Attraktivität sowie Sexualität. Aus diesen Gründen ist es für viele Frauen sehr wichtig, dass sie mit ihren Brüsten zufrieden sind. In der Schönheitschirurgie zählen Brustoperationen zu den Eingriffen, welche am häufigsten durchgeführt werden. Ausschlaggebend sind in erster Linie oftmals rein ästhetische Aspekte. Brustoperationen können aber auch aus gesundheitlichen Gründen notwendig sein.

 

Probleme mit großen Brüsten – welche Probleme kann ein großer Busen verursachen?

Hals-, Nacken- oder RückenschmerzenEinige Frauen haben im Verhältnis zu ihrem Körperbau und der Körpergröße von Natur aus einen sehr großen Busen. Dieser kann aber auch durch eine Schwangerschaft oder hormonelle Störungen bedingt sein. Eine Brustverkleinerung wird in diesen Fällen nicht nur allein wegen der Ästhetik durchgeführt. Denn durch zu große Brüste können die betroffenen Frauen sehr vielfältig leiden. Die Bewegungsfreiheit, zum Beispiel beim Sport ist eingeschränkt. Zudem wirkt sich das Gewicht der Brüste negativ auf den Körper aus, so dass Schmerzen im Nacken, Rücken und Hals entstehen können. Dadurch hervorgerufen werden wiederum Haltungsschäden sowie chronische Schmerzen. Weitere Symptome großer Brüste sind das Einschneiden von BH und Entzündungen in diesem Bereich oder in den Unterbrustfalten. Die Betroffenen leiden neben den körperlichen Beschwerden oft auch seelisch sehr stark und ihr Selbstwertgefühl leidet unter den zu großen Brüsten.

 

Ziel einer Brustverkleinerung

Eine Brustverkleinerung hat meist mehrere Ziele. Das Hauptziel besteht in der Verkleinerung des Busens oder dem Ausgleich einer Asymmetrie (ungleiche Brüste). Durch den Eingriff soll erreicht werden, dass die Form und das Volumen natürlichen Brüsten entspricht. Mit einer Brustverkleinerung kann wie oben bereits beschrieben auch seelischen Problemen entgegengewirkt werden, zusätzlich können eventuell bereits bestehende oder zukünftig mögliche körperlichen Beschwerden gelindert bzw. verhindert werden.

 

Klinikfinder

Mit dem folgenden Formular finden Sie schnell und einfach spezialisierte Ärzte und Kliniken für Ihre Brustverkleinerung inklusive den zu erwartenden Kosten in Ihrer Nähe.

 

 

¨

Werbung
Brustverkleinerung
Sie leiden an einer zu großen Brust und haben Rückenschmerzen?
www.medical-one.de/Brustverkleinerung

Werbung
Brustverkleinerung beim Mann
Fettabsaugung oder Brustverkleinerung? Die Fragen eines Mannes.
www.medical-one.de/Gynäkomastie

Bruststraffung

Magenverkleinerung